Anmeldung

Anmeldung für den 31. SH Cup

Anmeldung
Eine Anmeldung ist dann verbindlich, wenn das Meldegeld eingegangen ist. Eine Rückerstattung der Meldegebühr ist nicht möglich. Es zählt die Reihenfolge der Eingänge.

Zahlungsfristen
Das Meldegeld pro Mannschaft beträgt 100 Euro und ist mit der Anmeldung fällig. Die Kaution beträgt pro Mannschaft 100 Euro und ist bis zum Anmeldeschluss am 10.04.2021 fällig. Wird die Kaution nicht bis zum 10.04.2021 (eingehend) überwiesen, verfällt die Anmeldung und das Meldegeld! Die Kaution wird nach dem Turnier zurück überwiesen, sofern kein Einbehaltungsgrund (Beschädigung, Sauberkeit des Zeltplatzes, nicht antreten, frühzeitige Abreise vor Sonntagmittag usw.) vorliegt.

Nicht antreten und Abmeldung
Bei nicht antreten trotz Meldung verfällt das Meldegeld. Die Kaution in Höhe von 100 Euro ist bis zum 10.04.2021 zu überweisen. Geht die Kaution nicht bis zum 10.04.2020 bei uns ein, müssen wir den Startplatz wieder frei geben und das Meldegeld verfällt. Bei nicht antreten und Abmeldungen nach dem 10.05.2021 verfällt die Kaution ebenfalls und wird einbehalten.

Die Meldegebühr von 100 Euro und Kaution von 100 Euro pro Mannschaft sind auf das folgende Konto zu überweisen:

Förderverein des Handball in Nahe und Oering e.V.
Sparkasse Südholstein
(IBAN) DE56 2305 1030 0510 5172 61
(BIC) NOLADE21SHO

Bitte gebt als Verwendungszweck den „31. SH – CUP“ und Euren „Vereinsnamen“ an.
Die Spielunterlagen erhaltet Ihr nach Eingang der Meldegebühr. Meldeschluss ist der 10. April 2021.

Ihr findet die Einladung auch als PDF Datei in unserem Downloadbereich oder ihr meldet euch direkt online an: Onlineanmeldung

Falls Ihre weitere Informationen benötigt, nehmt bitte direkt Kontakt mit uns auf.